Allgemeine Infos

Zu den wesentlichen Aufgaben eines Chemielaboranten zählen das verantwortungsvolle Planen und Durchführen von Versuchen, Analysen und Synthesen sowie das Auswerten und Darstellen der erzielten Ergebnisse. In der Ausbildung werden die Arbeitsmethoden für Analyse- und Entwicklungslabor sowie Forschung vermittelt. Sie erlernen die erforderlichen Grund- und Fachkenntnisse, um die vielseitigen Aufgabenstellungen, die in einem Labor anfallen, selbstständig durchführen zu können.

Dauer der Ausbildung:
Regulär 3,5 Jahre (Möglichkeit der Verkürzung)


Ausbildungsort:
Hevert-Arzneimittel, Nussbaum
Boehringer Ingelheim, Ingelheim (Ausbildungskooperation)


Berufsschulort:
Ingelheim


Ausbildungsfachabteilung:
Qualitätskontrolle


Eingangsvoraussetzungen:
Sehr gute bis gute mittlere Reife oder Abitur