Vertigo Hevert SL

Homöopathisches Arzneimittel bei Schwindelzuständen verschiedener Genese 

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Schwindel.

Zusammensetzung

  • 1 Tablette enthält:
  • Cocculus D4 175 mg
  • Conium D3 25 mg
  • Tabacum D4 50 mg
Sonstige Bestandteile:

Lactose, Magnesiumstearat, Maisstärke.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6mal täglich, je 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3mal täglich je 1 Tablette im Mund zergehen lassen.

Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Die Dosierung bei Kindern ab 6 Jahren erfolgt nach Anweisung des Arztes.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Schwindel.

Gegenanzeigen

Nicht anwenden bei Kindern unter 6 Jahren.

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern von 6 bis 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Keine bekannt.

Wechselwirkungen

Keine bekannt.

Packungsgrößen / PZN
100 Tabletten 06766275
40 Tabletten 06766269

Patienteninformationen

Wie entsteht Schwindel
Wie hilft Ihnen Vertigo Hevert SL
Die natürlichen Wirkstoffe in Vertigo Hevert SL
Was können Sie sonst noch für Ihre Gesundheit tun


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK