Valeriana Hevert Beruhigungsdragees

Pflanzliches Arzneimittel mit Baldrian, Melisse und Passionsblume bei nervöser Unruhe, Stresszuständen und Einschlafstörungen 

Bei Unruhezuständen und nervös bedingten Einschlafstörungen.

Falls diese Beschwerden länger als 2 Wochen andauern oder sich verschlimmern, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Zusammensetzung

  • 1 überzogene Tablette enthält:
  • Trockenextrakt aus Baldrianwurzel (3-6:1) 125,0 mg
  • Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V)
  • Trockenextrakt aus Melissenblättern (4-6:1) 112,5 mg
  • Auszugsmittel: Methanol 30 % (V/V)
  • Trockenextrakt aus Passionsblumenkraut (5-7:1) 80,0 mg
  • Auszugsmittel: Ethanol 50 % (V/V)
Sonstige Bestandteile:

Arabisches Gummi, Calciumcarbonat E170, Carnaubawachs, Cellulosepulver, Croscarmellose-Natrium, sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Maltodextrin, Natriumchlorid, Natriumsulfat E 514, Schellack, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Sucrose (Saccharose), Talkum, Tragant, gebleichtes Wachs, gereinigtes Wasser, Chinolingelb E 104, Indigocarmin E 132, Titandioxid E 171.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet nehmen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren zur Behandlung von Unruhezuständen bis zu 3mal täglich 2 überzogene Tabletten, bei nervös bedingten Einschlafstörungen 2 überzogene Tabletten eine halbe bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Falls notwendig können zusätzlich 2 überzogene Tabletten bereits früher am Abend eingenommen werden.
Die überzogenen Tabletten sollen unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Anwendungsgebiete

Bei Unruhezuständen und nervös bedingten Einschlafstörungen.

Falls diese Beschwerden länger als 2 Wochen andauern oder sich verschlimmern, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Bestandteile.

Bis zu 2 Stunden nach der Einnahme soll kein Kraftfahrzeug gesteuert, Maschinen bedient oder Arbeiten ohne sicheren Halt durchgeführt werden, weil das Reaktionsvermögen auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch beeinträchtigt werden kann. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Aus der verbreiteten Anwendung von Baldrianwurzel, Melissenblättern und Passionsblumenkraut als Arzneimittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in der Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Ergebnisse experimenteller Untersuchungen liegen aber nicht vor. Deshalb sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb wird die Einnahme bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Sehr selten können allergische Hauterscheinungen und Magen-Darm-Beschwerden auftreten.

Wechselwirkungen

Theoretisch ist eine Verstärkung der Effekte von Beruhigungs- oder Schlafmitteln möglich.

Packungsgrößen / PZN
100 Dragees 00761957
50 Dragees 00761940

Patienteninformationen

Pflanzliche Wirkstoffe
Wie helfen Ihnen Valeriana Hevert Beruhigungsdragees


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK