Heweberberol injekt

Bewährtes spagyrisch-homöopathisches Arzneimittel i.v. i.m. s.c.

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Bitte holen Sie medizinischen Rat ein, falls die Krankheitssymptome während der Anwendung des Arzneimittels fortdauern.

Zusammensetzung

  • 1 Ampulle zu 2 ml enthält:
  • Berberis vulgaris e radice sicc. spag. Zimpel D2 0,4 ml
  • Carduus benedictus spag. Zimpel D2 0,2 ml
  • Ceanothus americanus e ramis et foliis rec. spag. Zimpel D2 0,2 ml
  • Equisetum arvense spag. Zimpel D2 0,2 ml
  • Fumaria officinalis e planta tota rec. spag. Zimpel D2 0,4 ml
  • Ononis spinosa spag. Zimpel D2 0,2 ml
  • Solidago virgaurea e planta tota florescente rec. spag. Zimpel D2 0,4 ml
Sonstige Bestandteile:

Natriumchlorid, Salzsäure 25% (m/m).

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet bei akuten Zuständen 1-2 ml bis zu 3mal täglich i.v, i.m. oder s.c. injizieren. Bei chronischen Verlaufsformen 1-2 ml täglich injizieren.

Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.

Anwendungsgebiete

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Bitte holen Sie medizinischen Rat ein, falls die Krankheitssymptome während der Anwendung des Arzneimittels fortdauern.

Gegenanzeigen

Wegen des Bestandteils Ononis spinosa (Hauhechel) nicht anwenden in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren.

Nebenwirkungen

Keine bekannt.

Wechselwirkungen

Keine bekannt.

Packungsgrößen / PZN
10 Ampullen 02736604
50 Ampullen 02736610
100 Ampullen 02736627


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK