SOS Kinderdörfer und Hevert-Arzneimittel – Eine Partnerschaft feiert 10. Geburtstag

Seit Oktober 1998 besteht die freundschaftliche und fördernde Patenschaft zwischen dem Nussbaumer Naturheilmittelhersteller Hevert-Arzneimittel und den SOS-Kinderdörfern.

Anlässlich des zehnjährigen Engagements dankte der Präsident der SOS-Kinderdörfer Helmut Kutin Geschäftsführer Mathias Hevert stellvertretend für das ganze Unternehmen für die Treue in Freundschaft und Förderung der Projekte.

Auf das Engagement bei den SOS-Kinderdörfern angesprochen antwortet Mathias Hevert mit einem Leitsatz, der einige Jahre auch die Anzeigen des pharmazeutischen Unternehmens zierte: „Hevert-Arzneimittel ist eben ein Unternehmen mit Herz“ und bei Hevert in Nussbaum schlägt diese Herz für Kinder.

Das zeigt auch das Projekt „Schulbausteine für Gando“ bei dem Hevert-Arzneimittel sich in den Bau einer Schule in dem westafrikanischen Land Burkina Faso einbringt www.fuergando.de .