Laufen für Lana: Der Hevert-Cup 2018 – Benefiz-Fußballturnier am 31. Mai in Nußbaum

Sport braucht Begeisterung. Mit vollem Elan werden auch in diesem Jahr wieder Mannschaften aus der Region bei dem spannenden Benefiz-Fußballturnier mitmachen. Hevert-Arzneimittel ist Veranstalter, der Gesamterlös wird über den Förderverein Lützelsoon an die kleine Lana gespendet.

Bald ist es soweit und die Fußball-Weltmeisterschaft startet in Russland. Während sich die deutsche Nationalmannschaft als Titelverteidiger intensiv darauf vorbereitet, finden im Nahetal die letzten Vorbereitungen für den Hevert-Cup am 31. Mai statt. Zum fünften Mal veranstaltet das Familienunternehmen Hevert-Arzneimittel aus dem Nahetal in Kooperation mit der Hevert-Foundation dieses Event an Fronleichnam. Turnierstart ist um 10:00 Uhr auf dem Sportgelände des VfL Nußbaum.

Der Gesamterlös des Turniers wird in diesem Jahr über den Förderverein Lützelsoon an die kleine Lana gespendet. Lana ist ein dreijähriges Mädchen aus der Region, das an Leukämie erkrankt ist. Mit dem Erlös des Hevert-Cups 2018 möchte der Naturheilkundespezialist Hevert-Arzneimittel Lana und ihre Familie ein wenig unterstützen.

Bei dem eintägigen Fußballturnier gilt es dann zu laufen für Lana. Firmenmannschaften spielen gegeneinander und haben doch bei all dem Kampfgeist eines im Kopf: Faires Spielen und das vor allem für den guten Zweck. Die Schirmherrschaft für das Turnier übernimmt Frau Bettina Dickes, Landrätin des Kreises Bad Kreuznach.

Wer neben dem Fußball weitere Unterhaltung sucht, für den ist das Rahmenprogramm das Richtige. Für die Kinder werden ein Zauberer und eine Hüpfburg für viel Begeisterung sorgen, für die Erwachsenen geben Live-Bands ihr Bestes. Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenfalls bestens gesorgt sein.

Der Eintritt ist für den gesamten Tag frei!