Hevert gratuliert Mitarbeiterin zu erfolgreicher Weiterbildung

Ein Abschluss als Jahrgangsbeste gibt Grund zum Feiern: Hevert gratuliert Mitarbeiterin Melanie Au zur erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung zur Pharmazieökonomin (FH).

Hevert gratuliert Melanie Au (2.v.r.) zur Weiterbildung Pharmazieökonomin (FH).

Melanie Au, Junior Trade Marketing Manager bei Hevert, absolvierte über zwei Studiensemester berufsbegleitend eine Weiterbildung zur Pharmazieökonomin (FH). Hevert-Arzneimittel hatte ihren Wunsch auf Weiterbildung sehr begrüßt und tatkräftig gefördert: Die Studiengebühren wurden vollständig übernommen.

„Natürlich war das nicht immer einfach“, kommentiert Melanie Au die Doppelbelastung aus Beruf und Studium. Denn an der FH Schmalkalden, Hochschule für angewandte Wissenschaften, wechselten sich Selbststudienphasen mit Präsenzveranstaltungen und Prüfungen ab – alles neben dem normalen Berufsalltag im Unternehmen. „Trotzdem bin ich froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe. Als Junior Trade Marketing Manager habe ich gerade im Bereich Betriebswirtschaftslehre viel hinzugelernt, wovon ich auch im Berufsalltag bereits einiges umsetzen und anwenden konnte.“ Zielgruppenmarketing, Marktanalyse sowie Recht und Normensysteme in der Pharmazie sind nur einige der Lehrinhalte, die Melanie Au im vergangenen Jahr studierte. Die neu erworbenen Fachkenntnisse werden ihr als Junior Trade Marketing Manager bei Hevert in Zukunft dabei helfen, die Herausforderungen einer sich wandelnden Pharmawelt erfolgreich zu meistern.

„Mitarbeiter sind der Schlüssel unseres Erfolges“ – getreu dem Leitbild hat die Weiterbildung der Mitarbeiter einen hohen Stellenwert bei Hevert-Arzneimittel. Für das vorbildliche Engagement in die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter wurde das Familienunternehmen bereits von der Industrie- und Handelskammer ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Studiengang unter:http://www.fh-schmalkalden.de