Hevert gewinnt Medikamentenpreise

Zwei homöopathische Arzneimittel des Nussbaumer Arzneimittelherstellers Hevert sind „Medikamente des Jahres 2011“. Dies ging aus einer repräsentativen Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Apotheker e.V. hervor. Die Verleihung der bundesweit ausgeschriebenen Preise fand am 24. Februar 2011 in der „Alten Oper“ in Frankfurt am Main statt.

Dr. Ralf Weirich und Melanie Au von Hevert-Arzneimittel freuen sich über die Auszeichnungen.

„Wir sind sehr erfreut über diesen Erfolg“, bestätigt Dr. Ralf Weirich, Marketingleiter bei Hevert-Arzneimittel. „Viele Menschen wollen Erkrankungen möglichst natürlich und mit nebenwirkungsarmen Arzneimitteln behandeln und greifen deshalb auf homöopathische Arzneimittel zurück. Wir freuen uns, dass in solchen Fällen die meisten Apotheker unsere hier im Nahetal hergestellten Arzneimittel empfehlen, die in der Tradition des Bad Sobernheimer Naturheilkundlers Pastor Emanuel Felke stehen.“