Hevert eröffnet Hauptstadtbüro in Berlin

Ab Mai 2017 ergänzt ein Büro in Berlin die Unternehmensstandorte des Naturheilkundespezialisten Hevert-Arzneimittel.

Das Hevert-Hauptstadtbüro.

Die Büroräume am Columbiadamm, Berlin Bergmannkiez, sollen neben dem Unternehmenshauptsitz in Rheinland-Pfalz als attraktiver Arbeitsplatz des Familienunternehmens etabliert werden. Darüber hinaus dient das Hevert-Hauptstadtbüro als Raum für Austausch mit Politik, Verbänden, Kunden, Geschäftspartnern und Meinungsbildnern. Die offizielle Eröffnungsfeier fand am 26. April mit ausgewählten Kunden und Geschäftspartnern statt.

Das Hevert-Hauptstadtbüro am Columbiadamm, Berlin.

„Im Kampf um hochqualifizierte Mitarbeiter schaffen wir es nicht immer, Bewerber davon zu überzeugen, allein oder mit ihrer Familie ins idyllische Nahetal oder seine nähere Umgebung zu ziehen“, erläutert Geschäftsführer Marcus Hevert. „Mit dem Bürogebäude in Berlin möchten wir hier Abhilfe schaffen und Mitarbeitern einen Arbeitsplatz in einer der angesagtesten Metropolen Deutschlands anbieten. Unser Hauptsitz und unsere Produktionsstandorte verbleiben in Rheinland-Pfalz.“

Auf drei Etagen verfügt das Hevert-Hauptstadtbüro über ca. 260 Quadratmeter. Bis zu 20 Mitarbeiter sollen hier zukünftig vorübergehend oder dauerhaft arbeiten können. Hevert will das Büro künftig auch regelmäßig für Veranstaltungen nutzen.

Vor der Eröffnung des Bürogebäudes: (v.l.) Mathias, Sarah und Marcus Hevert.

Erster Untermieter wird die 2015 neu gegründete Hevert-Foundation. „Wir freuen uns, unserer Stiftung hier einen festen Standort schaffen zu können“, so Co-Geschäftsführer Mathias Hevert. „Als Unternehmen müssen bei Hevert-Arzneimittel wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stehen. Die Hevert-Foundation hingegen, kann sich als eigenständige Stiftung ausschließlich wohltätigen Zwecken widmen“, ergänzt Sarah Hevert, Gesellschafterin von Hevert-Arzneimittel und Vorstandsvorsitzende der Foundation. Ziel ist es, das Engagement von Hevert somit noch nachhaltiger auszurichten und fest zu verankern.