Grundschüler laufen für einen guten Zweck

Beim Spendenlauf 2015 der Grundschule aus Monzingen gingen Ende April alle 212 Schülerinnen und Schüler für einen guten Zweck an den Start. Nun steht die Spendensumme fest: Mit Hilfe ihrer ganz persönlichen Sponsoren und einer Spende des Kooperationspartners Hevert-Arzneimittel haben die Schüler gemeinsam rund 4.000,-€ für bedürftige Kinder in Gando und vor Ort erlaufen.

Die Zuschauer am Rande der Strecke feuerten die kleinen Läufer kräftig an. Die Zuschauer am Rande der Strecke feuerten die kleinen Läufer kräftig an.

Der 24. April war ein ganz besonderer Morgen für die Schüler der Grundschule Monzingen. Gemeinsam starteten sie zum Spendenlauf rund um die Schule. Geschäftsführer Marcus Hevert ließ es sich nicht nehmen, die Kinder persönlich anzufeuern, und hatte einen Spendenscheck über 600 Euro im Gepäck. „Es ist unglaublich, wie sehr sich die Schüler ins Zeug legen“, lobte der Geschäftsführer des Kooperationspartners. „Der Spendenlauf ist eine tolle Idee. So kann jedes Kind einen ganz eigenen Beitrag leisten.“

Bei strahlendem Sonnenschein liefen die Schüler Runde um Runde um die Schule – eine Runde betrug etwa 340 Meter. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht und voller Stolz feuerten sich die Kinder gegenseitig an, sammelten nach jeder Runde ein Armbändchen für die absolvierte Strecke, nahmen an der Getränkestation einen kräftigen Schluck aus der Trinkflasche und liefen unter dem Beifall der Zuschauer am Rande der Laufstrecke weiter.

Im Vorfeld hatte sich jedes Kind einen oder mehrere Sponsoren gesucht, die entweder pro Runde oder pauschal einen Betrag spenden würden. Hevert-Arzneimittel, der Kooperationspartner der Grundschule, unterstützte jedes Kind mit einem Startgeld von rund 2,75 Euro – in Summe 600 Euro.

Die Kinder gingen in diesem Jahr für den Verein Schulbausteine für Gando e.V., den auch Hevert seit 2006 unterstützt, und bedürftige Kinder vor Ort an den Start. Nun steht die Gesamtsumme fest: Mit Hilfe ihrer Sponsoren haben die Kinder rund 4.000 Euro erlaufen.