Bad Kreuznach bewegt sich – Hevert-Team in Topform

Acht Jahre Antenne Bad Kreuznach, siebter Firmenlauf, eine Distanz von fünf Kilometern und wieder ein neuer Teilnehmerrekord: 4.516 Läufer gingen am Donnerstagabend, 9. Juni 2016, beim siebten Bad Kreuznacher Firmenlauf an den Start. Unter ihnen auch ein fittes 18-köpfiges Hevert-Team.

Frisch und hoch motiviert: Das Hevert-Team vor dem Start.

Tausende Läufer und Zuschauer sammelten sich auf und an dem fünf Kilometer langen Rundkurs durch das Kurviertel der Stadt. Mitten unter ihnen das Hevert-Laufteam. Unter dem Slogan „Mehr Drive fürs Leben“ auf den strahlend gelben Laufshirts belegte das schnellste Hevert-Team einen hervorragenden Platz 14 mit einer Gesamtzeit von nur 00:54:47 Stunden. In die Teamwertungen fließen die Zeiten von drei aufeinanderfolgenden Läufern eines Teams ein.

„Passend zum Teilnehmerrekord ist auch das Hevert-Team in diesem Jahr mit seiner bisher stärksten Teilnehmerzahl angetreten“, lacht Mathias Hevert, Geschäftsführer von Hevert-Arzneimittel und begeisterter Freizeit-Marathonläufer. „Der Bad Kreuznacher Firmenlauf ist über die Jahre zu einem festen Termin in unserem Firmenkalender und auch in meinem persönlichen Kalender geworden. Der Teamgeist macht den Lauf jedes Jahr zu einem tollen Erlebnis.“

Lauf-Fakten im Überblick

Zum siebten Mal in Folge hat 88.3 Antenne Bad Kreuznach, der lokale Radiosender, mit Unterstützung von Sponsoren ein sportliches Volksfest auf die Beine gestellt. Erstmalig waren in diesem Jahr durch die hohe Nachfrage alle Startnummern vergeben. Ob es die Schnellsten auf der Jagd nach Sieg und Rekorden sind oder die vielen, die es nach dem Motto „dabei sein ist alles“ eher gemütlich angehen, allen gilt der Beifall der Zuschauer gleichermaßen. „Come together, run together“ ist als Credo der teilnehmenden Firmen inzwischen etabliert. Der Firmenlauf ist seit dem ersten Lauf im Jahre 2010 eine Mischung aus Spaß, Bewegung, Motivation und Gemeinschaft. Der Teamgeist und die Kreativität stehen neben dem sportlichen Ehrgeiz wieder im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Zahlen zum Lauf:

  • 4.516 Läufer/-innen
  • 45 % Läuferinnen
  • 55 % Läufer
  • 335 Firmen

Laufen und Gutes tun

Jedes Jahr werden mit dem Bad Kreuznacher Firmenlauf Institutionen, Einrichtungen oder Vereine unterstützt. In jeder einzelnen Anmeldegebühr steckt automatisch 1 Euro, der dem Spendenprojekt zu 100 % zugeht. Dieses Jahr wurden mit dem Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. und dem Verein Frauen helfen Frauen gleich zwei Spendenprojekte ausgewählt.

Die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz sind Träger zweier Altenhilfeeinrichtungen in der Stadt Bad Kreuznach. Die Sicherung von Lebensqualität und die Möglichkeit der Teilhabe am Alltag stellen grundlegende Zielsetzungen in der Betreuung und Versorgung von Menschen am Lebensende dar. Es ist deswegen eine vordringliche Aufgabe, die Hospizkultur und Palliativversorgung in den stationären Altenhilfeeinrichtungen der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz weiter zu entwickeln.

In den 26 Jahren seit der Gründung des Frauenhauses Bad Kreuznach konnten mehreren tausend Frauen und Kindern dort Schutz und Hilfe gewährt werden. Der Verein Frauen helfen Frauen als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe steht mit einem professionellen Team den Frauen und Kindern auf dem Weg in eine sichere Zukunft zur Seite.