Wirksame Mittel gegen unreine Haut

Nicht nur Jugendliche in der Pubertät leiden unter Pickeln, Mitessern und unreiner Haut. Auch Erwachsene haben oft mit Hautproblemen zu kämpfen. Schuld daran können falsche Ernährung, seelische Belastungen und negative Umwelteinflüsse sein. Was aber hilft gegen eine unreine Haut?

Wirksame Mittel gegen unreine Haut

Zunächst ist es wichtig, dass Sie Ihre Poren morgens und abends ausgiebig mit warmem klarem Wasser waschen. Nach dem Aufstehen eignet sich zudem der Saft einer halben Zitrone zum Reinigen. Tauchen Sie einen Wattebausch in den Saft und reiben Sie damit sanft Ihre Haut ein. Auch Buttermilch vermischt mit ein paar Tropfen Fruchtsaft stellt eine wirksame Reinigungslotion dar. Warmes Kartoffelwasser und in warmes Wasser aufgelöste Trockenhefe sind weitere nützliche Haushaltsmittel für eine sanfte Reinigung. Nach einem stressigen und anstrengenden Arbeitstag hilft ein Dampfbad mit Kamille Ihrer Haut dabei, sich zu entspannen und zu beruhigen. Gleiches gilt für regelmäßige Saunagänge.

Für eine ruhige und reine Haut ist auch eine gesunde Ernährung unverzichtbar. Essen Sie daher viel Obst und Gemüse, trinken Sie ausreichend Wasser und ungezuckerten Tee und vermeiden Sie fettiges Essen. Auf Nikotin und einen übermäßigen Alkoholkonsum sollten Sie ebenfalls verzichten, übrigens nicht nur im Sinne Ihrer Haut.