Verbraucher von Homöopathie überzeugt

Im Dezember 2010 startete die BKK Gesundheit auf ihrer Homepage eine insgesamt 7 Fragen umfassende Umfrage zum Thema Homöopathie. Über 2.100 Verbraucher nahmen an der Umfrage teil und äußerten sich überwiegend positiv.

Verbraucher von Homöopathie überzeugt Cimicifuga

So gaben 78% der Teilnehmer an der Umfrage an, schon einmal homöopathische Arzneimittel genommen zu haben. 68% haben sich zudem einer homöopathischen Behandlung mit eingehender Anamnese unterzogen. Von den Homöopathie-Verwendern äußerte sich die große Mehrheit positiv über Behandlung. So glauben 83% der Verwender an ihre Wirkung, 50% gaben an, dass sie „sehr zufrieden seien“ und weitere 30% zeigten sich „zufrieden“. Nur 3,3% waren mit der Homöopathie „nicht zufrieden“.

Weissdorn

Hauptargument für die Homöopathie waren die geringen Nebenwirkungen. 67% gaben an, dass sie Homöopathie anstelle von herkömmlichen Arzneimitteln verwendeten, um deren Nebenwirkungen zu vermeiden

Die Umfrage beweist also erneut, dass die Homöopathie für viele Verbraucher eine sinnvolle und sichere Alternative darstellt und bei vielen Krankheiten effektiv helfen kann.

Alles Gute für Ihre Gesundheit wünscht Ihnen Ihr Hevert-Team!