Schokolade macht glücklich – darauf verzichten auch

Schokolade macht glücklich. Der Verzicht darauf auch.

Schokolade macht glücklich – darauf verzichten auch

Eine Zeit lang ohne Süßes, Fleisch oder Alkohol auszukommen, ist eine echte Herausforderung. Doch wer der Versuchung widersteht, wird mit einem Erfolgserlebnis belohnt. Und das macht glücklich.

Denn unser Körper, genauer das Gehirn, honoriert Leistung und Erfolg, indem es Glückshormone ausschüttet. Um Durchzuhalten sollte man daran denken, dass es nur ein Verzicht auf Zeit ist. Ansonsten hilft Ablenkung, ein Sparring-Partner und Hausverbot für die Verlockungen, denen man widerstehen möchte, rät die Ernährungspsychologin Prof. Nanette Ströbele von der Universität Hohenheim.

Wer verzichtet, um abzunehmen, wird jedoch damit nicht glücklich. Denn die möglicherweise verlorenen Pfunde sind nach Ende der Abstinenz schnell wieder drauf. Das gleiche gilt fürs Heilfasten, das nur unter ärztlicher Aufsicht unternommen werden sollte. Hochgefühle sind möglich, weniger Gewicht auf Dauer nicht.