Procain-HCl

Procainhydrochlorid

Ausgangsmaterial: Procainhydrochlorid
Anwendungsgebiete: Medizinische Anwendung: Lokalanästhetikum, zur Infiltrations- (0.5%), Leitungs- (1 bis 2%) und Lumbal- (Paravertebral-) Anästhesie (1%). In der Geriatrie, bei Arteriosklerose, peripheren Durchblutungsstörungen, Neuralgien etc.

Kurzbeschreibung: Zur Neuraltherapie, zur Behandlung von Nervenschmerzen, für Verjüngungskuren der Blutgefäße ("Aslan-Therapie") und als Lokalanästhetikum wird Procainhydrochlorid eingesetzt.

Hewedolor-Procain 2%

Lokalanästhetikum zur Neuraltherapie

TV-Spot

Calmvalera Hevert TV-Spot mit Sandra Speichert
Hier gelangen Sie ​zum Video

Sinusitis Hevert SL Spot
Hier gelangen Sie ​zum Video

Hevert-Arzneimittel in Ihrer Apotheke

Hevert-Arzneimittel erhalten Sie in allen deutschen Apotheken sowie über Versandapotheken. Eine Übersicht der Apotheken finden Sie zum Beispiel unter:

www.aponet.de