Video Player loading...

Ginkgo biloba comp.-Hevert

Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung (Arteriosklerose)

Ginkgo biloba comp.-Hevert - Vital ins hohe Alter


Wenn Ablagerungen aus Fetten und Calcium die Blutgefäße immer enger werden lassen, leidet man an Arteriosklerose. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen, so dass Organe und Gewebe zu wenig durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Je nach Lage der betroffenen Gefäße steigt das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen, zum Beispiel in den Beinen. Veränderungen der Blutgefäße entstehen nicht erst im Alter, sondern als schleichender Prozess, der bereits in den mittleren Lebensjahren beginnt. Begünstigt wird er durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Bewegungsmangel, hohe Blutfettwerte und Rauchen.

Ginkgo biloba comp.-Hevert vermindert bei langfristiger und regelmäßiger Einnahme das altersbedingte Fortschreiten der Arteriosklerose, so dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit länger erhalten bleibt. Frühzeitig eingenommen schützt das homöopathische Arzneimittel das Gefäßsystem, reguliert erhöhten Blutdruck im Alter und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Die gut verträglichen Wirkstoffe in Ginkgo biloba comp.-Hevert sind Ginkgo biloba (Ginkgobaum) und Aurum colloidale (Gold). Sie entfalten ihr Potenzial in den Blutgefäßen auch im zentralen Nervensystem. Sauerstoff, der mit dem Blutfluss bis in die feinsten Gefäßverästelungen verteilt wird, steht daher für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder vermehrt zur Verfügung.

Ginkgo biloba comp.-Hevert verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung durch Schutz vor Gefäßverkalkung


Weitere Informationen

Ginkgo
Aurum colloidale
Folgen der Gefäßverkalkung
Was Sie selbst tun können
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Zusammensetzung

  • 10 g Tropfen enthalten:
  • Ginkgo biloba D3 4,74 g
  • Aurum colloidale D8 1,19 g
Sonstige Bestandteile:

Gereinigtes Wasser.

Enthält 41 Vol.-% Alkohol.

Dosierung akut chronisch
bis zu 12x täglich 5-10 Tropfen 1-3x täglich 5-10 Tropfen

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Gefäßverkalkung; Begleittherapie bei Gefäßverkalkung mit Altersbluthochdruck.

Gegenanzeigen

Ginkgo biloba comp.-Hevert darf nicht eingenommen werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Ginkgo biloba.
Ginkgo biloba comp.-Hevert ist nicht angezeigt zur Behandlung des jugendlichen (juvenilen) Bluthochdrucks.
Ginkgo biloba comp.-Hevert ist bei Alkoholkranken nicht anzuwenden.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Ginkgo biloba comp.-Hevert sind in Einzelfällen folgende Nebenwirkungen aufgetreten: Kopfschmerzen, Brechreiz und Übelkeit, allergische Entzündung der Hautäderchen mit Pustelbildung (Erythema exsudativum multiforme). Selten treten allergische Reaktionen bzw. Hautausschläge, Magen-Darm-Beschwerden wie Darmentzündung (Enteritis) und Durchfälle, Kopfschmerzen, Schwindel auf.

Packungsgrößen / PZN
100 ml 02767450
200 ml 03481721

Pflichtangaben:

Ginkgo biloba comp.-Hevert Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Gefäßverkalkung; Begleittherapie bei Gefäßverkalkung mit Altersbluthochdruck. - Die Anwendung des Arzneimittels sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Arzneimittel. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Enthält 41 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

TV-Spot

Calmvalera Hevert TV-Spot mit Sandra Speichert
Hier gelangen Sie ​zum Video

Sinusitis Hevert SL Spot
Hier gelangen Sie ​zum Video

Hevert-Arzneimittel in Ihrer Apotheke

Hevert-Arzneimittel erhalten Sie in allen deutschen Apotheken sowie über Versandapotheken. Eine Übersicht der Apotheken finden Sie zum Beispiel unter:

www.aponet.de