Enzym comp. Hevert

Zur Unterstützung der Verdauungsfunktion mit natürlichen Enzymen der Bauchspeicheldrüse

Für eine bessere Verdauung


Zu viel, zu süß und selten naturbelassen ist unsere Ernährung. Wir machen es unserer Verdauung nicht gerade leicht. Wer sich dann auch noch wenig bewegt, bringt das genau abgestimmte Zusammenspiel von Bauchspeicheldrüse und den anderen Verdauungsorganen im Oberbauch (Leber, Galle, Magen und Dünndarm) aus dem Gleichgewicht. Das macht sich durch Völlegefühl, Blähungen, Aufstoßen und Verstopfung bemerkbar. Langfristig kann es aber auch zu einer Unterversorgung des Körpers mit wichtigen Nährstoffen kommen, wenn diese durch zu wenig körpereigene Verdauungsenzyme nicht mehr ausreichend aufgespalten werden.

Enyzm comp. Hevert unterstützt das Verdauungssystem und macht es weniger anfällig für Überreizung und Überlastung. Völlegefühl, Aufstoßen und Blähungen werden reduziert. Zu Beginn des Essens eingenommen bewahrt es vor Verdauungsproblemen durch eine Schwäche der Bauchspeicheldrüse. Fette Speisen werden besser vertragen und die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K besser aufgenommen.

Enyzm comp. Hevert enthält die drei natürlichen Enzyme der Bauchspeicheldrüse, zusammen auch Pankreatin genannt. Pankreatin fördert die Verdauung, indem es den Abbau von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten unterstützt. Der Wirkstoff Dimeticon reduziert Blähungen, die bei unvollständiger Aufspaltung von Nährstoffen entstehen können. Durch die Unterstützung der Bauchspeicheldrüse stehen dem Körper wieder mehr Enzyme für eine geregelte Verdauung zur Verfügung.

Enyzm comp. Hevert lindert Verdauungsbeschwerden und fördert die Verdauung


Weitere Informationen

Wie entstehen Magenbeschwerden
Wie hilft Ihnen Hevert-Enzym comp.
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Zusammensetzung

  • 1 magensaftresistente Tablette enthält:
  • Pankreas-Pulver vom Schwein 9,46-13,0 mg
  • mit Lipase (mind. 80 Ph.Eur.E/mg)
  • Amylase (mind. 60 Ph.Eur.E/mg)
  • Protease (mind. 3 Ph.Eur.E/mg)
  • Dimeticon 30 mg
Sonstige Bestandteile:

Calciumhydrogenphosphat, Carmellose-Calcium, Cellulose, Cellacefat, Lactose, Rizinusöl, Siliciumdioxid, Sorbitol, Talkum.

Dosierung
3x täglich 2 Tabletten

Anwendungsgebiete

Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Verdauungsfunktion.

Gegenanzeigen

Hevert-Enzym comp. darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile. Hevert-Enzym comp. darf ebenfalls nicht angewendet werden bei Patienten mit Mukoviszidose, da die Möglichkeit besteht, dass Verschlüsse des Magen-Darm-Kanals auftreten.

Nebenwirkungen

In Einzelfällen sind Überempfindlichkeitsreaktionen vom Soforttyp sowie allergische Reaktionen des Verdauungstraktes nach Einnahme von Pankreatin beschrieben worden.

Packungsgrößen / PZN
100 Filmtabletten 02478289
200 Filmtabletten 02478378

Pflichtangaben:

Enzym comp. Hevert Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Verdauungsfunktion. - Bei neu auftretenden oder länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, damit die Ursache der Beschwerden und eine unter Umständen behandlungsbedürftige Erkrankung erkannt werden kann. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

TV-Spot

Calmvalera Hevert TV-Spot mit Sandra Speichert
Hier gelangen Sie ​zum Video

Sinusitis Hevert SL Spot
Hier gelangen Sie ​zum Video

Hevert-Arzneimittel in Ihrer Apotheke

Hevert-Arzneimittel erhalten Sie in allen deutschen Apotheken sowie über Versandapotheken. Eine Übersicht der Apotheken finden Sie zum Beispiel unter:

www.aponet.de