Welche regulatorischen Anforderungen erfüllen unsere Produkte?

Wer kontrolliert unsere Arzneimittel? In Deutschland werden Arzneimittel von Behörden geprüft und zugelassen. Sie werden erst dann in Verkehr gebracht – ganz gleich ob chemische, homöopathische oder pflanzliche Wirkstoffe – wenn sie zuvor vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassen bzw. registriert worden sind.

In der Zulassung werden Unbedenklichkeit, Qualität und Wirksamkeit auf Basis des eingereichten wissenschaftlichen Erkenntnismaterials geprüft.

Einen Überblick liefert das folgende Schaubild:

Über nachfolgenden Link können Sie sich diese Übersicht als PDF herunterladen:

Marktzugangsberechtigung



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK