Rheuma-Hevert N

Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Beschwerden

Rheuma-Hevert N – weniger Schmerzen, mehr Beweglichkeit

Wenn die Wasserflasche nicht mehr geöffnet, die Bluse nicht mehr zugeknöpft werden kann und jede Bewegung schmerzt, kann das Rheuma sein. Schmerzen, Entzündungen und eine eingeschränkte Beweglichkeit – das sind die häufigsten Beschwerden bei rheumatischen Erkrankungen. Rheuma kann alters- und verschleißbedingt oder entzündlich sein und verschiedene Körperteile wie Knochen, Gelenke, Muskulatur oder das Bindegewebe betreffen. Als mögliche Auslöser gelten Infektionen, Stoffwechselstörungen, Einlagerungen von Harnsäurekristallen in den Gelenken, Überbelastungen oder Fehlstellungen. Zwar ist die Krankheit noch nicht heilbar, aber ihre Symptome können behandelt werden.

Rheuma-Hevert N lindert entzündungsbedingte Schmerzen in Gelenken und Muskulatur und fördert damit die Beweglichkeit. Dank ihrer sorgfältig aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe wirken sie bei den verschiedenen Formen rheumatischer Erkrankungen. Die Behandlung ist schonend und gut verträglich. Der Therapieerfolg baut sich allmählich auf – Besserung ist meist schon nach ein- bis zweiwöchiger Einnahme der Tropfen spürbar. Akute Entzündungen und damit einhergehende Gelenkschwellungen klingen ab. Muskuläre Verkrampfungen lösen sich, die Gelenke werden beweglicher und Schmerzen gelindert. So können Sie Ihr Leben trotz Rheuma wieder mehr genießen.

In Rheuma-Hevert N sind sieben aufeinander abgestimmte homöopathische Wirkstoffe enthalten. Jeder einzelne Arzneistoff hat sich bei verschiedenen Ausprägungen rheumatischer Erkrankungen bewährt. Dulcamara (Bittersüßer Nachtschatten) zum Beispiel lindert rheumatische Beschwerden, die sich durch Kälte und Nässe verschlimmern, Bryonia (Zaunrübe) hilft bei akuten Entzündungen mit Schwellungen und Fieber und Ledum (Sumpfporst) ist ein wichtiges Mittel bei Gelenkrheuma.

Rheuma-Hevert N lindert entzündungsbedingte Schmerzen, entspannt die Muskeln und gibt Ihnen Beweglichkeit zurück.


Weitere Informationen

Wie entstehen rheumatische Beschwerden
Wie hilft Ihnen Rheuma-Hevert N
Die natürlichen Wirkstoffe in Rheuma-Hevert N
Was können Sie sonst noch für Ihre Gesundheit tun
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Zusammensetzung

  • 10 g Tropfen enthalten:
  • Bryonia D4 1,00 g
  • Dulcamara D6 2,01 g
  • Gnaphalium polycephalum D2 0,96 g
  • Ledum D4 2,00 g
  • Nux vomica D4 1,00 g
  • Spiraea ulmaria D4 1,00 g
  • Tartarus stibiatus D4 1,00 g
Sonstige Bestandteile:

Ethanol 30% (m/m).

Enthält 51 Vol.-% Alkohol.

Dosierung akut chronisch
Erwachsene 6x täglich 30 Tropfen 4x täglich 20 Tropfen
Kinder nach Anweisung des Arztes

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Zur Besserung rheumatischer Beschwerden.

Gegenanzeigen

Keine bekannt.

Nebenwirkungen

Keine bekannt.

Packungsgrößen / PZN
100 ml 00634710

Pflichtangaben:

Rheuma-Hevert N: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Zur Besserung rheumatischer Beschwerden. Enthält 51 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hevert-Arzneimittel in Ihrer Apotheke

Hevert-Arzneimittel erhalten Sie in allen deutschen Apotheken sowie über Versandapotheken. Eine Übersicht der Apotheken finden Sie zum Beispiel unter:

www.aponet.de