Migräne Hevert N

Homöopathisches Arzneimittel zur Basisbehandlung der Migräne

Die Blutgefäße des Gehirns reagieren besonders auf psychische Überlastung. Sie verengen sich zunächst, was beim Migräniker eine überschießende Gegenregulation auslöst. Sie erweitern sich in Folge über das normale Maß hinaus, was sehr schmerzhaft ist.


Migräne Hevert N Tropfen:

  • frühzeitig eingenommen, dämpfen sie eine überschießende schmerzhafte Reaktion von Gefäßen und Nerven

Migräne Hevert N Tropfen werden insbesondere zur Vorbeugung von Migräneanfällen empfohlen.


Weitere Informationen

Wie entsteht eine Migräne
Wie hilft Ihnen Migräne Hevert N
Die natürlichen Wirkstoffe in Migräne Hevert N
Was können Sie sonst noch für Ihre Gesundheit tun
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Zusammensetzung

  • 10 g Tropfen enthalten:
  • Aconitum D3 0,99 g
  • Atropinum sulfuricum D3 0,98 g
  • Gelsemium D3 0,94 g
  • Glonoinum D3 0,98 g
  • Iris D3 0,94 g
  • Secale cornutum D3 0,94 g
Sonstige Bestandteile:

Gereinigtes Wasser.

Enthält 36 Vol.-% Alkohol.

Dosierung akut chronisch
Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren bis zu 6x täglich 5 Tropfen 1-3x täglich 5 Tropfen

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Kopfschmerzen.

Gegenanzeigen

Migräne Hevert N darf nicht eingenommen werden bei Glaukom und atonischen Blasenentleerungsstörungen, z. B. bei Prostataadenom. Aufgrund des Inhaltsstoffes Atropinum sulfuricum nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden.

Nebenwirkungen

Wegen des Bestandteils Atropinum sulfuricum können bei Kindern in seltenen Fällen Mydriasis und Mundtrockenheit auftreten.

Packungsgrößen / PZN
100 ml 00542161
50 ml 00536025

Pflichtangaben:

Migräne Hevert N: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Kopfschmerzen. Enthält 36 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hevert-Arzneimittel in Ihrer Apotheke

Hevert-Arzneimittel erhalten Sie in allen deutschen Apotheken sowie über Versandapotheken. Eine Übersicht der Apotheken finden Sie zum Beispiel unter:

www.aponet.de