Video Player loading...

Digesto Hevert Verdauungstropfen

Homöopathisches Arzneimittel bei Magen-Darm-Beschwerden

(bisher: Pankreaticum-Hevert bei Verdauungsschwäche, unveränderte Rezeptur)

Luft im Bauch oder Stein im Magen? - Ein Fall für Digesto Hevert Verdauungstropfen

Völlegefühl oder Blähungen beeinträchtigen die Lebensqualität oft enorm. Denn bei bestimmten Nahrungsmitteln sind Blähungen vorprogrammiert - und dass man sich nach Gänsebraten und Co. nicht „leicht wie eine Feder“ fühlt, liegt auf der Hand. Leidet man allerdings häufig und ohne erkennbaren Grund an Verdauungsbeschwerden wie Blähbauch, Völlegefühl, Aufstoßen, Verstopfung oder Durchfall, kann das ein Hinweis auf eine unzureichende Funktion der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) sein. Die Beschwerden sind vorhanden, auch wenn sich durch eine ärztliche Untersuchung keine fassbare Erkrankung nachweisen lässt.

Digesto Hevert Verdauungstropfen regeln das Zusammenspiel von Magen, Darm, Leber und Galle und stärken die Verdauungsfunktion der Bauchspeicheldrüse. Die Neigung zu Blähungen wird reduziert. Durch Aktivierung des Stoffwechsels wird die Nahrung besser verwertet und die Verdauung angeregt. Digesto Hevert Verdauungstropfen können auch eingesetzt werden, wenn die Beschwerden nur gelegentlich, etwa beim Genuss bestimmter Speisen, auftreten.

Die bewährten Bestandteile von Digesto Hevert Verdauungstropfen lindern Beschwerden, die aufgrund einer Verdauungsschwäche auftreten, auf natürliche Weise. Eichhornia (Wasserhyazinthe) unterstützt insbesondere die Funktion der Bauchspeicheldrüse. Okoubaka (westafrikanischer Urwaldbaum) verbessert die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln und hilft bei Brechdurchfall. Quassia amara (Bitterholzbaum) ist ein sehr bewährtes Mittel bei Störungen im Leber-Galle-Trakt. Taraxacum (Löwenzahn) regt die Galleproduktion an und aktiviert den Ausscheidungsstoffwechsel von Leber und Niere.

Digesto Hevert Verdauungstropfen beseitigen natürlich Blähungen, Völlegefühl und Verdauungsstörungen.


Weitere Informationen

Wie entstehen Verdauungsstörungen
Wie hilft Ihnen Digesto Hevert Verdauungstropfen
Die natürlichen Wirkstoffe in Digesto Hevert Verdauungstropfen
Was können Sie sonst noch für Ihre Gesundheit tun
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Zusammensetzung

  • 10 g Tropfen enthalten:
  • Eichhornia D1 2,94 g
  • Okoubaka D2 1,95 g
  • Quassia amara Urtinktur 0,49 g
  • Taraxacum D1 2,57 g
Sonstige Bestandteile:

Ethanol 43% (m/m).

Enthält 60 Vol.-% Alkohol.

Dosierung akut chronisch
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bis zu 6x täglich 30 Tropfen 3-4x täglich 30 Tropfen
Kinder von 6 bis 12 Jahren nach Anweisung des Arztes (höchstens 4x täglich 20 Tropfen)

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Verdauungsschwäche.

Gegenanzeigen

Keine bekannt.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können aufgrund des Inhaltsstoffs Eichhornia Durchfälle auftreten.

Packungsgrößen / PZN
100 ml 11110269
200 ml 11110275
30 ml 11110246

Pflichtangaben:

Digesto Hevert Verdauungstropfen Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Verdauungsschwäche. Enthält 60 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hevert-Arzneimittel in Ihrer Apotheke

Hevert-Arzneimittel erhalten Sie in allen deutschen Apotheken sowie über Versandapotheken. Eine Übersicht der Apotheken finden Sie zum Beispiel unter:

www.aponet.de