Yohimbinium hydrochloricum

Yohimbin (Yohimbe-Baum)

Familie: Rubiaceae
Vorkommen: Westafrika
Ausgangsmaterial: Yohimbinhydrochlorid
Anwendungsgebiete: Sexuelle Übererregbarkeit, Aphrodisiakum

Kurzbeschreibung: Die Alkaloide des Yohimbe-Baumes, das Yohimbinhydrochlorid, bewirken die Gefäßerweiterung und damit eine Durchblutungsförderung, weiterhin ist eine blutdruck- und herzfrequenzsteigernde zentrale Wirkung bekannt. Die in homöopathischer Dosierung milde durchblutungsfördernde und aphrodisierende Wirkung des Yohimbins ist bei Sexualfunktionsstörungen und Erektionsstörungen hilfreich.

Yohimbin Vitalcomplex

Homöopathisches Arzneimittel bei nervös bedingten Störungen der Sexualfunktion  



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK