Valeriana officinalis

Echter Baldrian

Familie: Valerianaceae
Vorkommen: Europa, Asien bis Japan
Ausgangsmaterial: Getrocknete Wurzel
Anwendungsgebiete: Homöopathie: Schlaflosigkeit, Nervosität, vegetative Dystonie - Phytotherapie: Schlafstörungen, nervöse Erschöpfung, geistige Überarbeitung, bei motorischen Unruhezuständen, bei neurovegetativen Störungen

Kurzbeschreibung: Der Echte Baldrian, Valeriana officinalis, hat sowohl phytotherapeutisch, als auch homöopathisch verwendet, nervenberuhigende, schlaffördernde, vegetativ ausgleichende Wirkung, besonders hilfreich bei nervöser Erschöpfung und gleichzeitiger Einschlafproblematik.

Calmvalera injekt

(Bisherige Bezeichnung: Zincum valerianicum comp. Hevert) Homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Störungen i.v. i.m. s.c.

Calmvalera Tabletten

Homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Störungen wie Schlafstörungen und Unruhe

Calmvalera Tropfen

Homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Störungen wie Schlafstörungen und Unruhe, sowie Verstimmungszuständen

Crataegus Hevert Herzcomplex

Homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Herzbeschwerden

Valeriana Hevert Beruhigungsdragees

Pflanzliches Arzneimittel mit Baldrian, Melisse und Passionsblume bei nervöser Unruhe, Stresszuständen und Einschlafstörungen 



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK