Sulfur jodatum

Jodschwefel

Familie:
Vorkommen:
Ausgangsmaterial: Schmelze von Jod und Schwefel
Anwendungsgebiete: Akne, Hautunreinheiten, Abszeß, Furunkel

Kurzbeschreibung: Jodschwefel, Sulfur jodatum, hat als Indikation Lymphdrüsenschwellungen, katarrhalische Infekte des Respirationstraktes sowie ekzematöse und infektiöse Hauterkrankungen.



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK