Strophanthus

Strophanthus gratus, Hundsgiftgewächse

Familie: Apocynaceae
Vorkommen: Tropisches Westafrika, Sierra Leone bis zur Kongomündung
Ausgangsmaterial: Reife, getrocknete, von der Granne befreite Same
Anwendungsgebiete: Herzerkrankungen, Unruhe, Nervosität

Kurzbeschreibung: Bei Herzerkrankungen, Herzinsuffizienz bis zur Herzdekompensation mit Ödembildung, Unruhezuständen, nervösen Herzbeschwerden ist Strophanthus gratus indiziert.

Cardio Hevert

Homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Herzstörungen

Strophanthus Hevert

Homöopathisches Arzneimittel bei Herzbeschwerden



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK