Magnesium carbonicum

Magnesiumcarbonat

Familie:
Vorkommen:
Ausgangsmaterial: Magnesiumcarbonat
Anwendungsgebiete: Spasmen der glatten Muskulatur, Koliken, Schleimhauterkrankungen, chronische Darmkatarrhe, Neuralgien.

Kurzbeschreibung: Besonders durch den sauren Charakter aller Ausscheidungen, Säureproblematik im Gastro-Duodenaltrakt, starke nervöse Überempfindlichkeit zeichnet sich die Indikation für Magnesium carbonicum aus. In der Homöopathie ist es ein häufig eingesetztes Mittel bei kleinen Kindern und Frauen.

Gastritis Hevert Complex

Homöopathisches Arzneimittel bei säurebedingten Magenbeschwerden



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK