Iris versicolor

Schwertlilie

Familie: Iridaceae
Vorkommen: Nordamerika
Ausgangsmaterial: die frischen unterirdischen Teile
Anwendungsgebiete: Migräne, Kopfschmerz, Schwangerschaftsübelkeit, Pankreasinsuffizienz.

Kurzbeschreibung: Die Schwertlilie, Iris versicolor, hat als Hauptindikation migräneartige Kopfschmerzen, mit Übelkeit und Erbrechen, anfallsartig, plötzlich auftretenden Beschwerden. Gut wirksam auch bei Bauchspeicheldrüsenschwäche.

Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen

(Bisherige Bezeichnung, bis Herbst 2018: Migräne Hevert N) Homöopathisches Arzneimittel zur Basisbehandlung der Migräne



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK