Humulus lupulus

Hopfen

Familie: Cannabaceae
Vorkommen: Europa, Mittelasien, Nordamerika, in Deutschland vor allem in Bayern kultiviert
Ausgangsmaterial: Frische, vor der Samenreife gesammelte Fruchtzapfen.
Anwendungsgebiete: Nervosität, Schlafstörungen

Kurzbeschreibung: Pflanzlich eingesetzt wirkt der Hopfen, Humulus lupulus, schlaffördernd, beruhigend, neurovegetativ ausgleichend. Auch werden ihm hormonähnliche (phytoöstrogenartige) Wirkungen zugeschrieben.



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK