Ginkgo biloba

Ginkgo, Fächerblattbaum

Familie: Ginkgoaceae
Vorkommen: Ostasien, in Europa kultiviert
Ausgangsmaterial: Frische Blätter
Anwendungsgebiete: Durchblutungsstörungen, Cerebralsklerose, Schwindel.

Kurzbeschreibung: Seine gut bewiesene Wirksamkeit bei cerebralen Durchblutungsstörungen, Schwindel und Arteriosklerose macht Ginkgo zu einem populären Phytotherapeutikum. Homöopathisch betrachtet erweitert sich das Einsatzgebiet um Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen und Schreibkrämpfe.

Ginkgo biloba comp. Hevert

Homöopathisches Arzneimittel bei Gefäßverkalkung

Ginkgo biloba Hevert injekt

Homöopathisches Arzneimittel, Auszug aus erntefrischen Ginkgoblättern i.v. i.m. s.c.

Ginkgo biloba Hevert Tabletten

Homöopathisches Arzneimittel, Auszug aus erntefrischen Ginkgoblättern



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK