Flor de Piedra

Lophophytum leandri, Steinblüte

Familie: Balanophoraceae
Vorkommen: Schmarotzerpflanze in den Wäldern des tropischen und subtropischen Amerika
Ausgangsmaterial: Getrocknete Pflanze
Anwendungsgebiete: Schilddrüsenerkrankungen, Leber- und Gallenerkrankungen, Migräne

Kurzbeschreibung: Die Steinblüte, Flor de Piedra, ist zur Behandlung von Schilddrüsenfunktionsstörungen (vorwiegend im Sinne der Unterfunktion, aber auch bei Regulationsstörungen) ein wichtiges Therapeutikum. Weitere wichtige Indikationen sind Leberfunktionsstörungen mit Stauungsproblematik sowie Migräne.



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK