China

Cinchona succirubra, Chinarindenbaum

Familie: Rubiaceae
Vorkommen: Ecuador
Ausgangsmaterial: Getrocknete Rinde junger Stämme und älterer Zweige
Anwendungsgebiete:intermittierendes Fieber, Erschöpfung, Appetitlosigkeit, Menorrhagie, Meteorismus, Diarrhoe, Kopfschmerzen, Neuralgie

Kurzbeschreibung: China ist als großes Fiebermittel der Homöopathie besonders bei intermittierendem Fieber einzusetzen. Sypmtome für die Verordnung sind außerdem Schwächezustände, Meteorismus, Neuralgien und nervöse Reizbarkeit, Schweißausbrüche.

Mato Hevert Erkältungstropfen

Homöopathisches Arzneimittel bei Halsentzündung und grippalen Infekten  



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK