Aconitum napellus

Blauer Eisenhut, Sturmhut

Familie: Ranunculaceae
Vorkommen: Europa, Amerika und Asien
Ausgangsmaterial: Ganze frische Pflanze
Anwendungsgebiete: Neuralgie, Fieber, Angstgefühl, Erkältung

Kurzbeschreibung: Aconitum, der blaue Eisenhut, ist das Mittel der Wahl im ersten Entzündungsstadium aller akuten Erkrankungen und bei Erkältungen, Neuralgien oder Schmerzzuständen (besonders als Folge von kaltem Wind). Psychische Symptomatik sind massivste Angstzustände mit Todesfurcht.

Contramigren Hevert bei Kopfschmerzen

(Bisherige Bezeichnung, bis Herbst 2018: Migräne Hevert N) Homöopathisches Arzneimittel zur Basisbehandlung der Migräne

Gelsemium comp. Hevert injekt

Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Neuralgien i.m. s.c. i.c.

Gelsemium comp. Hevert Tropfen

Homöopathisches Arzneimittel bei Nervenschmerzen

Mato Hevert Erkältungstropfen

Homöopathisches Arzneimittel bei Halsentzündung und grippalen Infekten  



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK