Pulmagil Hevert Grippe- und Hustentropfen zum Einnehmen

Bei grippalen Infekten und krampfhaftem Husten

Pulmagil Hevert Grippe- und Hustentropfen sind ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel, das sich aus verschiedenen homöopathischen Einzelmitteln zusammensetzt, deren Arzneimittelbilder einander ergänzen.

Die natürlichen Wirkstoffe in Pulmagil Hevert:

  • Belladonna – Tollkirsche wirkt bei plötzlichem hohem Fieber mit entzündlichen Reaktionen und Schmerzzuständen
  • Ipecacuanha – Brechwurzel wirkt krampflösend bei Bronchitis mit trockenem, schmerzhaftem Husten
  • Cuprum aceticum – Kupferacetat hat eine krampflösende Wirkung auf die Atemwege und hilft so bei Atemnot und anfallsartig auftretendem Husten
  • Drosera – Sonnentau wird bei trockenem, bellendem Reizhusten und Husten mit zähflüssigem Schleim eingesetzt. Drosera wirkt reizlindernd und hat eine entkrampfende Wirkung auf die Bronchien




Zusammensetzung

100 g (107 ml; 1 ml = 31 Tropfen) enthalten:

  • Atropa bella-donna D4 25 g
  • Cephaelis ipecacuanha D4 25 g
  • Cuprum aceticum D4 25 g
  • Drosera D4 25 g

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Ethanol, gereinigtes Wasser.
  • 1 ml enthält 0,46 g Ethanol.

Dosierung

Bei akuten Zuständen:
Erwachsene:
10–20 Tropfen im Abstand von 2 Stunden;
maximal 60 Tropfen am Tag.
Jugendliche unter 18 Jahren:
5–10 Tropfen im Abstand von 2 Stunden;
maximal 30 Tropfen am Tag.

Bei chronischen Verlaufsformen:
Erwachsene:
3mal täglich 20 Tropfen.
Jugendliche unter 18 Jahren:
3mal täglich 10 Tropfen.

Anwendung bei Kindern
Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen werden.

Anwendungsgebiete

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Für dieses Arzneimittel sind folgende Anwendungsgebiete zugelassen:

  • Grippale Infekte
  • Krampfhafter Husten


Gegenanzeigen

Pulmagil Hevert Grippe- und Hustentropfen dürfen nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Atropa bella-donna, Cephaelis ipecacuanha, Cuprum aceticum, Drosera oder einen der in Abschnitt 6. der Gebrauchsinformation genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.


Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bisher sind bei der Einnahme von Pulmagil Hevert Grippe- und Hustentropfen keine Nebenwirkungen bekannt geworden.


Packungsgröße

50 ml

GTIN 4250360190088



Pflichtangaben:
Pulmagil Hevert Grippe- und Hustentropfen zum Einnehmen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Grippale Infekte, krampfhafter Husten. Enthält 51 Vol.-% Alkohol. Zul.-Nr.: 3-00098

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Vertrieb in Österreich: Jacoby GM Pharma GmbH, Teichweg 2, 5400 Hallein, Tel. +43 6245 8951-0



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr Informationen OK